Klamotten verkaufen: Wie Du mit deiner alten Kleidung richtig Cash machst

Hast du auch so viel Klamotten im Schrank stehen, die du schon ewig nicht angezogen hast aber… sind wir ehrlich, zu Faul bist um Sie zu verkaufen? Auch ich kenn das. Heute zeige ich dir alle Möglichkeiten um aus alten Klamotten wieder Cash zu machen!

Aus alten Klamotten Cash machen

Das was für dich und mich vielleicht nicht mehr da entspricht was wir als „Fresh“ empfinden, ist für den anderen ein Must Have. Und das funktioniert mit so gut wie Allem.

Wir schauen uns heute Offline und Online Möglichkeiten.

Kleidung verkaufen mit Ankaufportalen

Zu momox


Natürlich gibt es auch Kleidung die nicht den Vintage-Faktor hat oder gar noch gut im Zustand ist. Bevor du die Klamotten entsorgst solltest du auf Ankaufportale wie Momox zugreifen. Natürlich bekommt man hier das meiste Geld, jedoch hast du es schnell hinter dir!

Kleidung verkaufen auf Auktionsportalen

Zu Ebay

Du kannst Deine Kleidung auch über Auktionsportale verkaufen. Dann kann es sein, dass Du damit deutlich mehr verdienst als mit einem Ankaufportal. Dafür hast Du aber deutlich mehr Arbeit. Wir empfehlen Dir in jedem Fall eBay. Denn eBay ist Marktführer und je mehr potentielle Käufer Du hast, desto höher der Preis, den Du erzielen kannst.

Kleidung verkaufen auf Verkaufsapps

Neben Ebay gibt es auch Mobile Möglichkeiten wie shpock oder andere um deine Klamotten direkt vom Handy aus zu verkaufen. Für Männer, sieht es relativ gut aus, auf Ebay wirst du sicher aber mehr Abnehmer finden.

Kleidung verkaufen auf dem Flohmarkt oder im Secondhand Store

Zu Guter letzt noch die letzten 2 Offline Möglichkeiten um mit deinen alten Klamotten Geld zu verdienen: Der Flohmarkt oder der Secondhand Store.
Du hast natürlich beim Secondhand einen höheren Aufwand und bei Flohmärkten noch einen größeren. Bei beiden kannst du auch nicht das größte Geld machen. Da werden sich die einnahmen auf dem Niveau von Momox bewegen.


Das Video zum Thema aus alter Kleidung Cash machen!

Bei Links/Verweisen die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Affiliate Links. Hier erhalten wir vom Partner-Shop eine Provision bei Kauf des Artikels. Diese Provision bezahlt der Partner und nicht Sie als Kunde. (Keine Mehrkosten für Sie)